Menu

Vorsorge ist wichtig

Bei Verdacht auf Herzinfarkt zählt jede Minute. Damit es aber nicht soweit kommt, sollte man Prävention betreiben. Zur Risikogruppe gehören unter anderem Raucher, Diabetiker, Patienten mit hohem Blutdruck oder Übergewicht sowie Menschen, die aus Familien mit vielen Herzkrankheits-Fällen stammen. Vorsorgetermine für einen Check-up sind dann wichtig.

Ein Herzinfarkt wirft das Leben völlig aus der Bahn. Patienten, die einen Herzinfarkt überstanden haben, sind unter Umständen danach nicht mehr so leistungsfähig wie vorher.

Risikofaktoren sind bekannt

Um die Risikofaktoren wissen wir alle Bescheid. Nicht rauchen, gesunde Ernährung, wenig Stress und viel Bewegung tragen dazu bei, dass unser Herz-Kreislaufsystem in Schwung bleibt. Doch das Alter und die familiäre Veranlagung spielen ebenfalls eine Rolle. Deswegen sollten Sie sich nicht scheuen, eine präventive Abklärung von Ihrem Arzt vornehmen zu lassen.

Prävention macht Sinn

Eine Blutdruckkontrolle und das Checken bestimmter Blutwerte, ein EKG, eine Echokardiographie und evtl. ein Belastungs-EKG schmerzen nicht und nehmen nur wenig Zeit in Anspruch. Dafür wissen Sie hinterher über Ihren Gesundheitszustand Bescheid. Durch Vorsorgeuntersuchungen können wir frühzeitig Krankheiten erkennen und rechtzeitig Therapiemassnahmen einleiten um den Ernstfall zu verhindern.

Warnhinweise ernst nehmen

Es gibt bestimmte Warnsignale, die Ihnen Ihr Körper oft bereits Wochen oder Monate vor einem Herzinfarkt sendet. Dann sollten Sie dies nicht als Zipperlein abtun, sondern die Beschwerden lieber gleich abklären lassen. Ihre Gesundheit ist Ihr höchstes Gut. Deshalb können wir Ihnen nur empfehlen, Vorsorgemassnahmen zu nutzen.

Nach Herzinfarkt darf man? Ja, man sollte Sport treiben !

Nach einem Herzinfarkt sollte mit einem Herz-Kreislauftraining begonnen werden. Gut sind zum Beispiel Wandern, Radfahren, Schwimmen. In jedem Fall sollte das Trainingsprogramm aber vor Beginn mit dem Arzt besprochen werden. Denn falsches Training oder zu viel zu früh kann Schäden verursachen.